Mehr Sachsen wollen früher in Rente gehen

Mehr Sachsen wollen früher in Rente gehen

Die Corona-Krise treibt viele in den vorzeitigen Ruhestand. Unsere neue Serie erklärt Möglichkeiten und finanzielle Folgen.

Solartechnik kehrt nach Freiberg zurück

Solartechnik kehrt nach Freiberg zurück

Das Schweizer Unternehmen Meyer Burger wählt traditionsreiche Solarstandorte in Bitterfeld-Wolfen und Freiberg für den Aufbau einer eigenen Fertigung.

Sein Traum ist die digitale Küche

Sein Traum ist die digitale Küche

Wilfried Hänchen begann in der DDR als Koch, arbeitete sich hoch bis ins Ministerium. Heute führt er eines der größten Catering-Unternehmen Deutschlands.

Firma kauft belastetes Grundstück

Firma kauft belastetes Grundstück

Im Gewerbepark an der Bischofswerdaer Straße in Neustadt wurde ein weiteres Grundstück veräußert. Der Bauherr hat einiges zu tun.

Alstom will Bombardier-Werke in Sachsen erhalten

Alstom will Bombardier-Werke in Sachsen erhalten

Der französische Bahntechnikhersteller strebt die Übernahme seines Konkurrenten an. Dafür muss er Standorte abgeben. Bautzen und Görlitz sollen aber bleiben.

Ist Korch gegen Corona gerüstet?

Ist Korch gegen Corona gerüstet?

Der Fall Tönnies hat eine deutschlandweite Debatte ausgelöst. Der Radeberger Fleischproduzent Korch sieht große Unterschiede zum Riesen im Westen.

Doppelstöcker erobert die Schweiz

Doppelstöcker erobert die Schweiz

Endlich fährt der neue Schnellzug aus Görlitz und Villeneuve verlässlich. Und nun zeigt sich die ganze Ingenieurkunst.

Der Herr der Busse

Der Herr der Busse

Stefan Löwe führt seit März die Geschäfte der Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda.

"Meissen wäre ins Ausland gegangen"

"Meissen wäre ins Ausland gegangen"

Manufaktur-Chef Tillmann Blaschke verteidigt den Verbleib des Unternehmens im Staatsbesitz.

Langebrücker IT-Experten trotzen Corona

Langebrücker IT-Experten trotzen Corona

Das Unternehmen ergoData arbeitet mit innovativen Firmen zusammen. Und will jetzt im großen Stil feiern.

Heidenaus einzige Fotografin

Heidenaus einzige Fotografin

Katja Sandig behauptet sich in einer Männerbranche, die im Wandel ist und in der sie eine Idee für eine Nische hat.

Krause Metall bietet mehr feste Jobs

Krause Metall bietet mehr feste Jobs

Der Ladenregal-Hersteller will in Herrnhut den Mitarbeiterstamm festigen, um in Krisen sicherer zu sein. Zudem verließen auch typische Corona-Artikel das Werk.

Arbeitsvermittler klagt gegen Bundesagentur

Arbeitsvermittler klagt gegen Bundesagentur

Die SZ sprach mit Thomas Proschwitz über den regionalen Arbeitsmarkt in Zeiten von Corona, eine Ungerechtigkeit und aktuelle Angebote.

Sachsens Landwirte bangen um Existenz

Sachsens Landwirte bangen um Existenz

Frost und Trockenheit sorgen das dritte Jahr in Folge für Ernteverluste. Die Landwirte müssen jetzt umdenken, um ihr Überleben zu sichern.

Neuer Chef im Uhrenmuseum

Neuer Chef im Uhrenmuseum

Dr. Ulf Molzahn tritt die Nachfolge von Reinhard Reichel an. Zunächst lässt er sich einarbeiten.

Therapieunternehmen mit neuer Führung

Therapieunternehmen mit neuer Führung

OL Physio als Tochter der Krankenhausgesellschaft ist in Bautzen und Bischofswerda präsent. Die Mitarbeiter kommen auch ans Krankenbett.

Gastronomie: Kommt die Pleitewelle?

Gastronomie: Kommt die Pleitewelle?

Einige Dresdner Restaurants sind noch geschlossen, ein Hotel bleibt ganz zu. Wie es dort weitergeht und was die Branche fordert.

Reisebüro in Bautzen schließt

Reisebüro in Bautzen schließt

Galeria Reisen in der Reichenstraße wird nicht mehr öffnen - weil ein anderes Unternehmen insolvent ist.

Bombardier-Verkauf: Das sind die Hürden

Bombardier-Verkauf: Das sind die Hürden

Der französische Konzern Alstom will Bombardier kaufen und damit auch die Werke in Bautzen und Görlitz. Doch so einfach geht das nicht.

142 Fälle von Coronahilfe-Betrug in Sachsen

142 Fälle von Coronahilfe-Betrug in Sachsen

Die Sächsische Aufbaubank spricht von einer halben Million Euro Schaden. Warnungen haben Schlimmeres verhindert.

Dippser Onlinehändler wächst und wächst

Dippser Onlinehändler wächst und wächst

Bisher ist der Versandhandel Ondis24 in einer alten Fabrikhalle in Schmiedeberg ansässig. Nun will er in Reichstädt bauen. Aber darum gibt's Diskussionen.

Bischofswerda: Vorstoß für neues Handelszentrum

Bischofswerda: Vorstoß für neues Handelszentrum

Ein Beschluss des Stadtrates steht den Plänen für ein Fachmarktzentrum entgegen. Nun will eine Fraktion die Sache voranbringen.

„Sachsen ist in einer Fluch- und Segensituation“

„Sachsen ist in einer Fluch- und Segensituation“

Marco Wanderwitz, Ostbeauftragter der Bundesregierung, über Kohleausstieg, Elektroautos und das Ost-Westverhältnis.

Ein krankes System

Ein krankes System

Deutsche Pharmahersteller kaufen einen Großteil ihrer Wirkstoffe in Asien ein. Damit habe man sich unnötig Know-how aus den Händen nehmen lassen, warnt der Chef des Chemieunternehmens Arevipharma vor Preissprüngen und Versorgungsengpässen.