adelie.jpg

Ehrung für Dresdner Eis-Spezialistin

Dresden 08.03.2019
Mit dem Adelie-Award soll weibliches Unternehmertum in der Region ausgezeichnet werden.

Zum zweiten Mal ist am Donnerstag in Dresden der Adelie-Award vergeben worden, der das Ziel verfolgt, das weibliche Unternehmertum in der Region zu stärken.

Bei der feierlichen Preisverleihung im Penck-Hotel wurde die Eis-Spezialistin Vanessa Bravo Feria von der paupau GmbH zur Gewinnerin gekürt. Die Unternehmerin darf sich über ein einjähriges Mentoring der Jurymitglieder freuen, die sich aus erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern zusammensetzte. 

„Wir glauben, dass wir bei ihr im Moment an meisten bewirken können“, sagt Daniela Kreissig, die Initiatorin des Preises. „Vanessa Bravo Feria steht gerade an einer bedeutenden Schwelle und es wäre schade, wenn sie vielleicht durch Unerfahrenheit Fehler macht.“

Neben Vanessa Bravo Feria waren auch Anja Fritz vom Weingut Mariaberg in Meißen und Berit Heller, Gründerin und Betreiberin des Lose-Ladens in Dresden für den Award 2019 nominiert. Zur Premiere 2018 war Karen Trepte von der Erlebniswelt „Steinreich“ in der Sächsischen Schweiz ausgezeichnet worden. (WiS)

 

© Ronald Bonß

Weitere Artikel

Abschied nach fast 700 Konzerten

Abschied nach fast 700 Konzerten

Ohne Eckhard Brähmig gäbe es das Festival Sandstein und Musik nicht. Dabei sagt er selbst: Ich bin unmusikalisch. Jetzt geht der Geschäftsführer in den Ruhestand.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Uhrenfirmenchefs vor Gericht

Uhrenfirmenchefs vor Gericht

Den beiden Männern aus Glashütte wird vorgeworfen, eine Insolvenz verschleppt zu haben.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Kretschmer besorgt um Kohlekompromiss

Kretschmer besorgt um Kohlekompromiss

Der Erfolg des Kenia-Bündnisses wird auch davon abhängen, wie in Berlin Politik gemacht wird. Und da hat man in Sachsen Sorgen.

Wie Firmen von künstlicher Intelligenz profitieren können

Wie Firmen von künstlicher Intelligenz profitieren können

In Sachsen nutzen bisher nur wenige Unternehmen die Schlüsseltechnologien der Zukunft. Damit sich das ändert, entstehen neue Netzwerke.

Dresden