karrei.jpg

Karrei bleibt Chef des Technologiezentrums

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 14.03.2019
Alexander Karrei ist auch für die nächsten fünf Jahre der Geschäftsführer des Freitaler Technologiezentrums.

Alexander Karrei wird auch in den kommenden fünf Jahren der Chef des Freitaler Technologiezentrums bleiben. Das habe der Aufsichtsrat beschlossen, so Karrei. Der Vertrag umfasst die Geschäftsführertätigkeit bei der städtischen Betreibergesellschaft TGF. Neben dem Technologiezentrum ist diese auch für den Technologiepark verantwortlich. Außerdem bleibt Karrei bis 2024 auch Geschäftsführer der Freitaler Projektentwicklungsgesellschaft (FPE). Das städtische Tochterunternehmen kauft und erschließt unter anderem Grundstücke für Häuselbauer – zuletzt an der Dölzschener Straße in Pesterwitz.

Der studierte Bauingenieur kam 2011 als Projektmanager zur TGF. Gemeinsam mit dem damaligen Geschäftsführer Jörg-Peter Schautz war er maßgeblich für den Bau des 21 Millionen Euro teuren Technologiezentrums verantwortlich. 2014 wurde Karrei dann zum Geschäftsführer der Freitaler Projektentwicklung (FPE) ernannt. Nebenbei war er weiterhin für die TGF tätig. Seit Anfang 2017 ist er deren Geschäftsführer. 

 

Von Tobias Winzer

Foto: © Karl-Ludwig Oberthür

Weitere Artikel

Meißner Hotelturm auf Berliner Alexanderplatz

Meißner Hotelturm auf Berliner Alexanderplatz

Der Hersteller der Mini- Unterkunft hat sich einen besonderen Werbegag einfallen lassen.

Landkreis Meißen
Lithiumsuche wird ausgedehnt

Lithiumsuche wird ausgedehnt

Die Deutsche Lithium GmbH erkundet neben Zinnwald weitere 42 Quadratkilometer. Das hilft in einer heißen Phase.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dekra baut Prüfstelle in Kamenz

Dekra baut Prüfstelle in Kamenz

An der Hohen Straße wurde im Rekordtempo ein Funktionscontainer errichtet. Noch vor Ostern soll er im Betrieb sein.

Landkreis Bautzen
Professor Hans-Jürgen Warnecke tot

Professor Hans-Jürgen Warnecke tot

Der Altpräsident der Fraunhofer-Gesellschaft ist vorige Woche nach längerer Krankheit verstorben.