schaf.jpg

Landratsamt versteigert Schafherde

Landkreis Bautzen 11.09.2019
Einen ungewöhnlichen Termin gibt es in Bautzen. Die Kreisverwaltung versteigert heute 151 Suffolk-Schafe. Dahinter steckt eine traurige Geschichte.

Eine ungewöhnliche Versteigerung ist für den heutigen Mittwoch im Bautzener Landratsamt geplant. Die Behörde sucht einen neuen Besitzer für eine komplette Schafherde. Die 151 Suffolk-Schafe gibt es nur gemeinsam. Hinter dem Termin steckt eine traurige Geschichte. Der ehemalige Besitzer der Schafe war nicht in der Lage, sie artgerecht zu versorgen. Die Tiere haben nach Angaben des Landratsamtes "einen mäßigen Ernährungszustand und leiden zum Teil unter Lahmheiten". 

Aufgrund der hohen Kosten für die vorläufige Unterbringung wird möglichst schnell ein neuer Besitzer gesucht. Die Herde wurde geschoren und entwurmt. Wer sie ersteigern möchte, braucht eine gültige Viehverkehrsordnungsnummer (VVVO-Nummer) und ein Schreiben des zuständigen Amtstierarztes mit, in dem die Möglichkeit zur tierartgerechten Haltung von Schafen bestätigt wird. 

Die  Versteigerung findet am 11. September, 10 Uhr, im Landratsamt Bautzen, Bahnhofstraße 9 Haus 2 Raum 007,  statt.

Rückfragen unter 03591 5251 39001.

 

Foto: © Steffen Unger

Weitere Artikel

Chemnitzer Anwaltskanzlei gehört zu den Besten

Chemnitzer Anwaltskanzlei gehört zu den Besten

Die Kanzlei arbeitet seit 1999 in Chemnitz und erhielt schon mehrere Auszeichnungen. Nun kommt eine weitere dazu.

Noch ein Fachmarkt für Heidenau?

Noch ein Fachmarkt für Heidenau?

Wenn Heidenau etwas genug hat, dann ist es Einzelhandelsfläche. Nun sollen noch einmal 800 Quadratmeter dazu kommen.

Clevere Erfindung gegen Kurzarbeit

Clevere Erfindung gegen Kurzarbeit

Einer Metallbaufirma aus dem Raum Kamenz brachen wegen Corona die Aufträge weg. Eine neues Produkt brachte die Lösung.

Daunen-Hilfe gegen kalte Füße

Daunen-Hilfe gegen kalte Füße

Probeschlafen mit Vorführbetten und Sonderanfertigungen mit spezieller Füllung - das Bettenhaus Goldbach bietet mehr als Federnreinigung.