2zer0d4ti82yc0bqyfcaqhg4hghvzuvm.jpg

Neue Stromtankstelle in Bischofswerda

24.06.2020
Die Enso hat jetzt eine Anlage am Bahnhof in Betrieb genommen. Es ist nicht die erste in der Stadt.

Bischofswerda. In Bischofswerda gibt es jetzt eine zweite öffentliche Stromtankstelle. Der regionale Energieversorger Enso hat sie am Bahnhof in Betrieb genommen. Die Anlage verfügt über zwei Ladepunkte mit je 22 Kilowatt Leistung, teilt die Stadtverwaltung mit. 

Nutzen kann die Stromtankstelle jeder, der ein Elektroauto fährt und eine entsprechende App auf seinem Handy installiert hat oder eine Ladekarte besitzt. Ladevorgänge über die App kosten derzeit unabhängig von der Ladezeit pauschal vier Euro, heißt es aus dem Rathaus. Maximal vier Stunden darf ein Elektofahrzeug auf dem Stellplatz stehen. Dafür ist eine Parkscheibe erforderlich.  

Es ist die zweite öffentliche Stromtankstelle in Bischofswerda , die von der Enso installiert worden ist und von ihr betrieben wird. Bereits seit März 2017 kann man auf dem Altmarkt im Stadtzentrum Strom tanken. 

Zur Newsletter-Anmeldung

Bestellen Sie jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter WIRTSCHAFT in Sachsen und erhalten Sie ab sofort 1x die Woche aktuelle Neuigkeiten aus dem sächsischen und dem nationalen Wirtschaftsgeschehen.

Newsletter bestellen

Weitere Artikel

Corona: Kantinen in Sachsen ausnahmsweise geöffnet

Corona: Kantinen in Sachsen ausnahmsweise geöffnet

Wegen Corona sollen Betriebskantinen seit dieser Woche grundsätzlich geschlossen werden. Doch in Sachsen ist die Ausnahme weit verbreitet.

Wie Sachsens Landwirte die Agrarwende erleben

Wie Sachsens Landwirte die Agrarwende erleben

Sachsens Bauernpräsident Torsten Krawczyk ist manchmal frustriert. Aber er hat Pläne, zum Beispiel für den neuen Schlachthof.

Hilferuf einer Friseurmeisterin

Hilferuf einer Friseurmeisterin

Die Salons von Susanne Leyer auf dem Eigen, in Ostritz und Görlitz sind zwangsweise zu. Sie hat keine Einnahmen, aber hohe Kosten. Nun schlägt sie Alarm.

Sachsens bestes Weingut

Sachsens bestes Weingut

Ein Wahl-Meißner verhilft dem hiesigen Wein zu noch mehr Ansehen. Dabei sind der Entwicklung keine Grenzen gesetzt.