8uamh3jmd7voy72jazjnbqcm46rvjx85.jpg

Porsche beginnt 2023 mit der Produktion des E-Macan

07.02.2022
2023 beginnt Porsche in seinem Leipziger Werk mit der Serienproduktion des E-Macan. Momentan läuft noch der Umbau des Werks.

Leipzig. Der Autobauer Porsche beginnt 2023 in Leipzig mit der Serienproduktion der E-Version seines Geländewagens Macan. Das teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Wie viele E-Macans in Leipzig vom Band rollen sollen, dazu machte Porsche keine Angaben. Voriges Jahr seien mehr als 88.000 Benziner an die Kunden ausgeliefert worden. Das Fahrzeug verkaufte sich in den vergangenen Jahren vor allem in China gut.

Derzeit läuft der Um- und Ausbau des Werkes, um es für die Elektromobilität zu rüsten. Rund 600 Millionen Euro werden investiert, unter anderem in einen neuen Karosseriebau und eine eigene Achsenfertigung. Porsche verfolgt das Ziel, alle Antriebsarten vom gleichen Band kommen zu lassen.

Der Leipziger Standort feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. 2002 hatte Porsche mit 300 Mitarbeitern angefangen, inzwischen arbeiten dort mehr als 4.300 Menschen. (dpa)

Zur Newsletter-Anmeldung

Bestellen Sie jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter WIRTSCHAFT in Sachsen und erhalten Sie ab sofort 1x die Woche aktuelle Neuigkeiten aus dem sächsischen und dem nationalen Wirtschaftsgeschehen.

Newsletter bestellen

Weitere Artikel

Hermes baut Logistikstandort an der A13 in Thiendorf

Hermes baut Logistikstandort an der A13 in Thiendorf

Aus einer 160 Meter langen Halle im Gewerbegebiet Thiendorf soll die Region bis in die Landeshauptstadt Dresden hinein beliefert werden.

Bautz’ner hat kaum noch Senf im Lager

Bautz’ner hat kaum noch Senf im Lager

Leere Regale im Lager, aber auch immer wieder in Supermärkten. Dabei produziert das Senf-Werk in Kleinwelka mehr als im Vorjahr - und gibt in einer Frage Entwarnung.

Einkaufstourismus in Sachsen boomt wegen Rekord-Inflation

Einkaufstourismus in Sachsen boomt wegen Rekord-Inflation

Tschechen kaufen vermehrt im Oberland und in Zittau ein, weil viele Produkte bei ihnen schon viel teurer sind. SZ hat die Preise verglichen.

Ist die Energiewende wirklich gescheitert?

Ist die Energiewende wirklich gescheitert?

Gas sollte die Brücke bis zum vollständigen Ausbau der erneuerbaren Energien bilden. Doch nun wird es eng mit der Gasversorgung. Was das bedeutet.