pic-2342586h.jpg

Preis für Radebeuler Bäckereiverkäuferin

Landkreis Meißen 09.10.2018
Einmal jährlich richtet der Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen Leistungswettbewerbe der Jugend im Bäckerhandwerk aus.

Die besten frisch gebackenen Bäckergesellen und Fachverkäufer treten in einem mehrstündigen Wettstreit gegeneinander an. In diesem Jahr war auch eine junge Verkäuferin aus Radebeul erfolgreich. Nancy Böhnisch, die in der Sternbäck-Filiale im Kaufland hinter der Auslage steht, belegte bei den Fachverkäufern den zweiten Platz.

Sie musste sich nur ihrer Kollegin Jessica Scheer, aus einer Bäckerei in Zwenkau geschlagen geben, die jetzt bei der Deutschen Meisterschaft der Jungbäcker und -Verkäufer antreten kann. Bei den Bäckern siegte in Sachsen Maria Isabell Klinger, die in der Bäckerei Schilling in Wilsdruff ausgebildet wurde. (SZ/nis)

 

Bildquelle: Symbolbild: dpa

Weitere Artikel

Das Teelicht 2.0 kommt aus Sachsen

Das Teelicht 2.0 kommt aus Sachsen

Das ist "Genial Sächsisch": Eine Kerze aus Frittenfett, die aber zum Glück nicht so riecht – und auch noch gut für die Umwelt ist.

Leipzig
Die erste Turbo-Tankstelle steht in Zittau

Die erste Turbo-Tankstelle steht in Zittau

Elektroautos können nun am Haus I der Hochschule Strom zapfen. Und das schneller als anderswo in der Region - theoretisch.

Landkreis Görlitz
Sachsen will mehr Fachkräfte gewinnen

Sachsen will mehr Fachkräfte gewinnen

Manchen Betrieben gehen jetzt schon die Bewerber aus. Politik und Wirtschaft setzen auf „gute Arbeit“ – und auf Ausländer.

Diese neue Firma will nach Hagenwerder

Diese neue Firma will nach Hagenwerder

Die Greenlace GmbH aus Heidelberg will hier Feuchttücher herstellen. Nun hat sie erstmal Grundstücke sicher.

Landkreis Görlitz