klinik.jpg

Universitätsklinikum Leipzig mit neuem Vorstand

Dresden 06.09.2019
Professor Christoph Josten übernimmt das Amt am 1. Oktober 2019.

Der 65-jährige Unfallchirurg ist seit 1997 am Universitätsklinikum Leipzig tätig, zuerst als Direktor der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und seit 2014 als Geschäftsführender Direktor der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie. Im April 2018 wurde Prof. Josten zum Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig gewählt.

"Mit Prof. Josten haben wir einen sehr erfahrenen und renommierten Mediziner und Klinik-Manager für das Vorstandsamt gewinnen können", sagt Prof. Guido Adler, Vorsitzender des Aufsichtsrats des UKL. "Wir freuen uns sehr, dass er die Bestellung angenommen hat und wir nun mit ihm und Dr. Robert Jacob, dem neuen Kaufmännischen Vorstand, einem sehr guten Team die Leitung des Universitätsklinikums Leipzig übertragen können."

Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange erklärt: "Ich bin froh, dass sich der Aufsichtsrat für Prof. Josten entschieden hat und er sein Amt nun antreten wird. Er ist ein herausragender Mediziner und erfahrener Klinikleiter. Er steht zum einen für Kontinuität und zum anderen für den festen Willen, die notwendigen Modernisierungsschritte für das Uniklinikum zu gestalten - so wie sie der Wissenschaftsrat nach seiner Evaluierung empfohlen hat. Ich wünsche ihm eine erfolgreiche Amtsführung." (WiS)

Foto: Stefan Straube/UKL

Weitere Artikel

Konzern nimmt Kita den Namen weg

Konzern nimmt Kita den Namen weg

Die Kita Merschwitz muss sich umbenennen, weil eine Hamburger Firma es so will. Selbst Rolf Zuckowski gab ihr nach.

Landkreis Meißen
Klinik behandelt weiter trotz Insolvenz

Klinik behandelt weiter trotz Insolvenz

Das Krankenhaus im Tschechischen Rumburk arbeitet uneingeschränkt. Die Patienten fordern einen Erhalt des Krankenhauses.

Das Ende der Atom-Ära

Das Ende der Atom-Ära

Der Rückbau des Rossendorfer Forschungsreaktors ist abgeschlossen – und dabei hat eine Ministerin persönlich mitgeholfen.

Dresden
„Die Bevölkerung zur Energiewende ermuntern“

„Die Bevölkerung zur Energiewende ermuntern“

Der Chef der Solarwatt GmbH aus Dresden erklärt, wie die Energiewende schaffbar ist. Ein Standpunkt von Detlef Neuhaus.

Dresden