Suche

Neue Verbindung: Von Leipzig nonstop nach Abu Dhabi

Zumindest Pauschalurlauber können dem deutschen Herbst direkt nach Abu Dhabi entfliehen. Von Leipzig aus geht es ab Oktober ohne Umstieg in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.
Lesedauer: < 1 minute
Das Bild zeigt viele Häuser in Abu Dhabi.
Blick auf die Skyline von Abu Dhabi. © dpa/ Sina Schuldt

Dresden. Der Airport Leipzig/Halle bietet ab Oktober eine neue Verbindung in die Arabischen Emirate an. Wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Montag mitteilte, bietet der Reiseveranstalter Etihad Holidays ab 17. Oktober 2023 zweimal wöchentlich Nonstop-Flüge nach Abu Dhabi an.

Geflogen werden die Pauschaltouristen jeweils dienstags und sonnabends, die Reisezeit an den Persischen Golf betrage etwa sechs Stunden.

Als Fluggerät kommen den Angaben zufolge Boeing 737 zum Einsatz, die Flüge werden allerdings nicht von Ethihad, der nationalen Airline der Emirate, durchgeführt. Stattdessen fliegt die tschechische Smartwings die Urlauber nach Abu Dhabi.

Den Angaben zufolge seien die Pauschalreisen über die Website von Etihad Holidays sowie im Reisebüro buchbar. (SZ/mja)

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Minister Martin Dulig packt auf einer Baustelle mit an.

Mensch Dulig!

Martin Dulig ist seit fast zehn Jahren Sachsens Wirtschaftsminister. In zwei Regierungen hat sich nicht nur sein Aussehen verändert. Ein

Weiterlesen ►