Suche

PostModern übernimmt City-Post-Verbund Chemnitz

Die Media Logistik GmbH Dresden expandiert und erweitert ihr Geschäftsgebiet damit bis nach Chemnitz.
Lesedauer: < 1 minute
Ein Zusteller hält einen Brief in der Hand.
PostModern expandiert nach Südwestsachsen. Die MEDIA Logistik GmbH hat den Chemnitzer City-Post-Verbund übernommen. Foto: Media Logistik

Dresden/Chemnitz. Der Dresdner Dienstleister Media Logistik ist jetzt auch in Südwestsachsen aktiv. Zum 1. Juli hatte das Unternehmen, das zur DDV-Mediengruppe gehört, 90 Prozent des Chemnitzer City-Post-Verbunds übernommen. Der Briefdienst beliefert aktuell mit rund 1.500 Mitarbeitern Privat- und Geschäftskunden in Südwestsachsen. Durch weitreichende Synergieeffekte mit Media Logistik als Mehrheitseigner soll der Verbund an wirtschaftlicher Stärke gewinnen. „Wir glauben an den alternativen Postmarkt und liefern unseren Beitrag zur Diversifizierung innerhalb der DDV-Mediengruppe. Die Postzustellung ist bereits heute, und zukünftig noch viel mehr, die Grundlage zur Sicherstellung einer Last-Mile-Infrastruktur. Auch für die Tageszeitung. Die Logistik ist inzwischen in allen Verlagen nicht mehr nur notwendiges Übel, sondern vielmehr ein wesentlicher Bestandteil mit Wachstumsoptionen“, so Michael Ulbrich, Geschäftsführer von Media Logistik.

Vor allem die Erfahrungen mit Automatisierung und Prozessdigitalisierung sollen dazu beitragen, den Briefdienst nachhaltig zu modernisieren. Voraussichtlich Ende des Jahres kann das Rebranding starten. „Ab 2024 wird die Übernahme durch Media Logistik mit Präsenz der roten Post-Modern-Kängurus auch für jeden in Südwestsachsen sichtbar werden“, heißt es aus dem Unternehmen. (an)

Das könnte Sie auch interessieren: