Suche

Zum Heidenauer Eierpunsch gibt’s jetzt auch Eierlikör

Mit neuen Produkten wird in die Saison gestartet. Und die können künftig auch im Ladencafé probiert werden.
Lesedauer: 2 Minuten
Carolin Höflich präsentiert das neue Produkt der Heidenauer Eierpunsch.
Carolin Höflich präsentiert das neue Produkt der Heidenauer Eierpunscher - den Eierlikör. Und den gibt es in vier verschiedenen Sorten. © Daniel Schäfer

Von Heike Sabel

Sie haben lange experimentiert, viel probiert und nun sind sie mit Geschmack und Konsistenz zufrieden: Die „Eierpunscher“ von Heidenau bringen ihr neues Produkt auf den Markt. Das ist natürlich was mit Eiern und Alkohol und das kalte Pendant zum Punsch – nämlich Eierlikör in verschiedenen Varianten. Auch beim Eierpunsch gibt es eine neue Geschmacksrichtung. Im Laden vervollständigen künftig weitere regionale Produkte das Angebot. Dazu kommt ein Ladencafé.

Damit wird an die Geschichte des Standortes in Heidenau auf der Ernst-Thälmann-Straße, Ecke Bahnhofstraße angeknüpft und etabliert sich die Eierpunsch GbR weiter. Sie ist hier vor einem Jahr gestartet. Zuvor gab es mehrere Café-Betreiber, die alle nach mehr oder weniger langer Zeit scheiterten. Der letzte war die Dohnaer Bäckerei Sachse, die im Februar 2019 schloss.

Vier verschiedene Alkohole

Die Eierpunsch-Firma denkt nicht ans Schließen. Im Gegenteil. Noch wird geräumt, gebaut, vorgerichtet. Die große Theke hat schon einen Farbanstrich, der an Eierpunsch und Eierlikör erinnert. Der Likör ist jedoch etwas dunkler, als man es gewohnt ist. Grund sei die echte Vanille, sagt die Marketing- und Vertriebsmanagerin Carolin Höflich.

Die verschiedenen Geschmacksrichtungen des Eierlikörs unterscheiden sich durch den verwendeten Alkohol. Neben dem Klassiker Korn gibt es Varianten mit Rum, Brandy und Whiskey – alle bei sanften 14 Prozent Alkohol, sagt Carolin Fröhlich. Ihr Favorit ist der etwas fruchtige Rum. Den Eierlikör gibt es in 0,2- und 0,5-Liter-Flaschen. Der Preis wird noch endgültig kalkuliert.

Laden und Café starten am 3. Oktober

Die erste große Charge ist zubereitet. Ab Anfang Oktober wird es die Eierliköre im Online-Handel geben, ab 3. Oktober auch im Ladencafé in Heidenau. Hier kann dann ebenfalls die neue Eierpunsch-Sorte Salt-Karamell probiert und gekauft werden. Während Eierpunsch mehr das Getränk der kälteren Jahreszeit ist, kann man Eierlikör das ganze Jahr trinken.

Zu den eigenen Produkten kommen die von etwa 20 regionalen Händlern. Unter der Überschrift Geschenke hat Carolin Höflich ausgewählt, was man gern verschenken bzw. geschenkt bekommen möchte. Spirituosen, Bier und Wein, Öle, Süßes, Marmeladen, Keramik, Jutebeutel bis hin zu Verpackungen und Glückwunschkarten gehören dazu. Im Café gibt es auch kleine Snacks. Die Öffnungszeiten sind noch nicht starr festgelegt. „Wir sind da flexibel, je nachdem wie es angenommen wird und gefragt ist“, sagt Carolin Höflich.

Das könnte Sie auch interessieren: