Suche

Suche

Dresdner Centrum-Galerie vermietet künftig Wohlfühloasen

Der Spa-Dienstleister MyWellness expandiert. Die Centrum-Galerie in Dresden wird nun der erste Standort im Osten Deutschlands.

Lesedauer: < 1 minute

Man sieht einen Wellness Spa von Innen.
Solche Wohlfühlsuiten werden künftig in der Centrum-Galerie in Dresden vermietet. © PR

Von Ulrich Wolf

Dresden. Der Freizeitdienstleister MyWellness GmbH hat fast 2.000 Quadratmeter in der Dresdner Centrum-Galerie gemietet. Das teilte die Beratungsfirma von MyWellness am Mittwoch mit. Demnach wird Dresden der erste ostdeutsche Standort, in dem künftig sogenannte Wohlfühloasen wie Privatsuiten gebucht werden können.

Bislang ist MyWellness mit neun Standorten in Berlin, im Ruhrgebiet sowie in Wuppertal vertreten. Außer für Dresden sind Neueröffnungen noch für Hamburg und Münster geplant. Man freue sich, „die Präsenz des Spa-Anbieters in Ostdeutschland durch den neuen Standort in Dresden auszubauen“, heißt es in der Mitteilung.

MyWellness bezeichnet sich selbst als „Pionier und Marktführer der deutschen Day-Spa-Branche“. Seit Gründung im September 2012 sei das in Dortmund ansässige Unternehmen auf derzeit 330 Beschäftigte gewachsen. Im Zentrum des Geschäftsmodells steht die Vermietung von Wellness-Suiten, „die 100 Prozent Privatsphäre garantieren und mit smarter Technologie individuell aussteuerbar sind“.

Eigentümer und Vermieter der Flächen in dem Dresdner Shoppingcenter ist den Angaben zufolge der französische Immobilienkonzern Klépierre. Er hatte die Centrum-Galerie im Sommer 2018 übernommen. Im vergangenen Jahr machte der Konzern mit seinen Einkaufszentren einen Umsatz von 1,23 Milliarden Euro.

Das könnte Sie auch interessieren: