Suche

Gaming-Festival Caggtus in Leipzig zieht mehr als 17.000 Besucher an

Die Leipziger Messe hat zum zweiten Mal das Gaming-Festival Caggtus ausgerichtet. Dieses Jahr waren mehr Besucher gekommen.
Lesedauer: < 1 minute
Man sieht einen Gamer.
Von Freitag bis Sonntag konnten sich Gaming-Fans in Leipzig an voll ausgestatteten Stationen ausprobieren.

Leipzig. Das Gaming-Festival Caggtus hat in diesem Jahr mehr Besucherinnen und Besucher angezogen als bei seiner Premiere 2023. Wie die Leipziger Messe als Veranstalter am Sonntag mitteilte, kamen rund 17.300 Menschen zu dem dreitägigen Event. 2023 waren rund 14.800 Besucherinnen und Besucher gezählt worden. Die zweite Caggtus-Auflage habe die Erwartungen übertroffen, erklärte Messe-Geschäftsführer Markus Geisenberger.

Von Freitag bis Sonntag konnten sich Gaming-Fans in Leipzig an voll ausgestatteten Stationen ausprobieren. Auf einer LAN-Party hatten rund 1900 Teilnehmer die Möglichkeit, 70 Stunden nonstop zu spielen. Dazu gab es einen Cosplay-Contest. Die nächste Caggtus Leipzig wird vom 11. bis 13. April 2025 veranstaltet. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren: